Freitag, 10. August 2012

56. Etappe

56. Etappe - Montag, 06.08.12
Mit Hilfe von Franks Fahrradhalterung habe ich die Schaltung nochmal neu eingestellt. Danach habe ich dann den Weg nach Süden genommen. Ich bin also von North Hero über South Hero zurück auf das Ostufer gefahren. An der südlichen Brücke steht eine US Flagge die auf einer anderen Insel noch am 11./12. September 2001 errichtet wurde.
Lake Champlain am Morgen

Erläuterung zur US Flagge

US Flagge in Gedenken an den 11. September 2001
Danach folgte zum ersten Mal seit dem Start in San Francisco das planmäßige zweimalige Befahren ein und der selben Straße für etwa 10 km. Ich wollte halt am Sonntag eine Schleife fahren um nicht zu früh in North Hero zu sein.
Anschließend ging es in Richtung der Green Mountains nach Osten. Die Berge in Vermont sind nicht ganz hoch wie die in New Hampshire. Aber da es ständig auf und ab ging, habe ich etwas zu kämpfen gehabt den geplanten Campingplatz in der Nähe von Hyde Park, VT zu erreichen. Vermutlich hatte ich auch etwas Gegenwind. Ich war gegen halb 4 am Campingplatz. Da ich das Zelt nicht einpacken musste, bin ich ziemlich zeitig losgekommen.
Heruntergekommener Spielplatz
Der Campingplatz war im Wald gelegen, nicht zu teuer, aber ziemlich heruntergekommen.

(english paragraph)
I leaved North Hero southwards that means I went first to South Hero. Afterwards I took the southern bridge over the Lake Champlain. I turned north, passed again Milton like the day before and then turned east into the Green Mountains. The Green Mountains are hilly region. The road tried to follow some rivers/creeks but still it was a lot up and down - more up I guess.
The campground was not really good (no WiFi, no power), but not to expensive (18 USD).

117.11 km in 6:10:22 = 18.97 km/h.