Donnerstag, 14. Juni 2012

Tag 7 & 8 (7. Etappe + 1. Ruhetag)

Dieser Eintrag ist auf meinem Kindle geschrieben geworden. Daher habe ich keine Rechtschreibprüfung, keine Sonderzeichen und keine Bilder. Die Bilder kann ich später noch nachreichen.

Am Mittwoch ging es von Fallon aus weiter ostwärts. Am Morgen habe ich mich noch mit einem Ehepaar der Zeugen Jehovas nett über den "Lonliest Highway" unterhalten, der leider gar nicht so einsam ist. Nach dem ich an der Fallon Navel Air Station vorbei war, gab es neben Kampfjets auch echte Wüste zu sehen: Eine Sanddüne und eimem Salzsee.


Danach ging es über einen kleinen Pass und in die nächste Hochebene (etwa 1500m über dem Meer). Mittagspause habe ich in Middlegatestation gemacht. Dort empfahl man mir lieber ueber den Carroll Summit zu fahren als weiter den Highway zu nehmen. Oben sollte ich dann einfach wildcampen.

Der Anstieg, etwa 30km, 1000hm, hat 3:15 gedauert und war landschaftlich schön aber am Ende sehr hart fuer mich.

Der Pass ist gleichzeitig die Grenze zum County Lander

Die Stellen zum Campen haben mir, auch wegen der Höhe nicht gefallen. Ich bin dann weiter gefahren bis es zu spät war und ich wieder in landwirtschaftlich genutzten Land war. Man muss sich das hier so vorstellen, dass verschiedene Ebenen durch kleinere Hügelketten abgegrenzt sind. Ich habe mich dann irgendwie bis Austin gequält und beschlossen am nächsten Tag einen Ruhetag einzulegen.
Gegen 20:30 ging dann die Sonne unter bevor ich in Austin war
In Austin gab es erstmal eine sehr große Coke. Eigentlich wollte ich auf einem RV Platz campen. Um Zehn das Zelt aufzubauen macht aber keinen Spaß, wie auch immer ich habe den Platz im Dunklen nicht
gefunden und mich für das Motel entschieden, wo ich ohne weiteres Essen ins Bett gefallen bin. Insgesamt waren es 186.85km in 10:33.

Heute ging es dann von Austin nur über den Austin Summit um Bob Scott Summit und Campingplatz. Ich merke die Erschöpfung von gestern immer noch, weshalb es nur 12.46km in 1:15 waren.

Hier habe ich einen schattigen Platz (Bäume gibt es hier nur ziemlich weit oben) und werde am Nachmittag noch etwas ausspannen.


(english version)
My Kindle is currently my only working device. My cell phone excepts only emergency calls. This means no photos today. After a very log stage yesterday, I simply missed to stop at the recommended place, I
did a really short stage today: Only from Austin to Bob Scott Summit. Yesterday a couple of witness Jehovah's gave me a book explaining the bible and THE author. I always thought the bible has many authors.
However I should get ride of the booklet, since it is simply unnecessary weight.

UPDATE:
Now with photos.