Donnerstag, 21. Juni 2012

13. Etappe

Am heutigen Mittwoch ging es von Nephi aus nach Norden. Der nächste Ort war Mona, auf dessen Gebiet mit dem Mount Nebo ein 11928 ft hoher Berg liegt.
Mt. Nebo

Lavendel-Feld

In Mona gab es außerdem Lavendel-Felder zu sehen, die aber weit weniger beeindruckend waren als diejenigen am Fuße des Mont Ventoux (da war ich im Sommer 2009 auf einer organisierten Radtour mit Gepäcktransport, Hotels, ...).

Danach ging es weiter im Tal entlang. Wo man Wasser hat kann man auch bewässern und so gab es deutlich mehr Landwirtschaft zu sehen.
Obstbäume und Bäume zum Windschutz
Bewässerungstechnik wie man sie auch im Magdeburger Umland sieht, da aber seltener im Einsatz
Dann ging es weiter über Payson, Spanish Fork und Springville bevor ich in Provo ankam. Dabei musste ich zum Teil ziemlich nach den kleinen Straßen suchen, die die Städte abseits der Interstate 15 verbinden. Dabei hatte ich erneut einen Platten hinten. Nach dem Befüllen mit Hilfe meiner CO2-Kartuschen, war das Ventil dann auch ziemlich vereist.
Vereistes Ventil
Wie ihr merkt, ich lasse heute keine Gelegenheit aus ein seltsames Bild unterzubringen. Das liegt primär daran, dass ich zwar nur 500m von Utah Lake entfernt campe, aber keine Chance hatte ein Foto zu machen, da ich mir den Eintritt in den State Park sparen wollte. Ich verspreche aber, dass die Route morgen nach Salt Lake City noch das eine oder andere Foto zu lassen wird.
Es waren heute 93.62 km in 5:50:47 bei erneut moderaten (im Flachen!) 18.07 km/h. Dazu kamen noch 15.91 km als ich abends noch mal zum Essen in die Stadt gerollt bin. Am Samstag ist es dann aber definitiv vorbei mit den lockeren Tagen und es wird wieder ernsthafteres Radfahren - versprochen.

(english paragraph)
Today I rolled along the Interstate 15 from Nephi through Mona, Payson, Spanish Fork and Springville to Provo. The landscape here is dominated by irrigation farming, but of cause the lavender fields near the Mt Ventoux are more impressive. I had today a flat in the back wheel, again - no. 3.
Tomorrow will also be a easy ride to Salt Lake City. So I should be relaxed for the rest day on Friday. :-)